Stiftung Lucerna
Workshop 2014

Ist die Demokratie zukunftstauglich?

1 / 19
Ende September fand der Experten-Workshop statt.

Themen vom Freitag:
09.30 - 13.15 Uhr Werte und Institutionen
15.15 - 18.30 Uhr Zivilgesellschaft und Wirtschaft

Themen vom Samstag:
09.00 - 13.00 Uhr Bildung, Medien und Demokratie


ReferentInnen


Dr. rer. pol. Jeannette Behringer, MAE
Fachstelle Gesellschaft & Ethik
Ev.-ref. Landeskirche des Kanton Zürich

Dr. oec. Daniel Brühlmeier, lic. ès lettres
Dozent für Politikwissenschaft
Universität Bern

Prof. Dr. phil. Alex Demirović
Sozialwissenschaftler
Universität Basel

Prof. Dr. rer. soc. Markus Freitag
Politikwissenschaftler
Universität Bern

Prof. em. Dr. iur. Jörg Paul Müller, Dr. h.c., RA, LL.M.
Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie
Universität Bern

Prof. em. Dr. Philippe Mastronardi
Staatsrecht, Demokratietheorie, Rechtstheorie
Universität St. Gallen

Prof. em. Dr. Jürgen Oelkers
Erziehungswissenschaftler
Universität Zürich

Prof. em. Dr. iur. Alois Riklin
Politikwissenschaftler
Universität St. Gallen

Prof. Dr. phil. Thomas Steinfeld
Journalist und Kulturwissenschaftler
Universität Luzern/Venedig

Prof. Dr. Adrian Vatter
Politikwissenschaftler
Universität Bern




Tagungsprogramm


26.09.2014

9:30 - 10:00
Eröffnung / Zielsetzungen dieses Workshops / Platz im Gesamtzyklus
Dr. oec. Daniel Brühlmeier, lic. ès lettres

10:00 - 10:15
Defizite der Demokratie als Anstoss zu Reformen
Prof. em. Dr. iur. Alois Riklin

10:15 - 10:30
Zur Zukunftstauglichkeit demokratischer Institutionen in der Schweiz
Prof. Dr. Adrian Vatter

10:30 - 10:45
Notwendige und mögliche Reformen der Demokratie aus staatsrechtlicher Sicht
Prof. em. Dr. iur. Jörg Paul Müller, Dr. h.c., RA, LL.M.

11:15 - 13:00
Diskussion und Fragen aus dem Publikum
Prof. em. Dr. Philippe Mastronardi

13:00 - 13:15
Zwischenbilanz
Dr. oec. Daniel Brühlmeier

15:15 - 15:30
Sozialkapital und Demokratie
Prof. Dr. rer. soc. Markus Freitag

15:30 - 15:45
Das Konzept der Wirtschaftsdemokratie
Prof. Dr. phil. Alex Demirović

15:45 - 16:00
Engagement in der Zivilgesellschaft - Corporate Citizenship in der Wirtschaft
Dr. rer. pol. Jeannette Behringer, MAE

16:30 - 18:15
Diskussion und Fragen aus dem Publikum
Prof. em. Dr. iur. Philippe Mastronardi

18:15 - 18:30
Zwischenbilanz und Tagesschluss
Dr. oec. Daniel Brühlmeier

27.09.2014

9:00 - 9:15
Bildung und Demokratie
Prof. em. Dr. Jürgen Oelkers

9:15 - 9:30
Die mediale Bedingtheit der Demokratie(reform)
Prof. Dr. phil. Thomas Steinfeld

9:30 - 10:45
Diskussion


11:15 - 13:00
Fragen aus dem Publikum, Diskussion und Abschluss





Download

Download